Vorzeigespiel zum Saisonstart

Beim Schnuppertennis zum Saisonauftakt hat Trainerin Vera Wächter sechs Kindern einen Einblick in die Sportart gegeben. (Foto: TC TSV Burgdorf)

Die hochklassigen Tennisspieler Syna Kayser und Maximilian Grimme sind beim Tag der offenen Tür des TC TSV Burgdorf zu Gast

BURGDORF (r/fh). Mit einem Tag der offenen Tür und einem Kuddel-Muddel-Turnier hat der Tennisclub (TC) TSV Burgdorf die Sommersaison eröffnet. Ein Höhepunkt der Veranstaltung war ein Demonstrationsspiel zwischen Syna Kayser und Maximilian Grimme. Kayser ist mehrfache Deutsche Meisterin im Jugendbereich sowie Landes- und Norddeutsche Meisterin im Damenbereich. Zur Zeit spielt sie in der Bundesliga für den DTV Hannover. Ihr Gegner Grimme spielt ebenfalls für den DTV in der Oberliga.
In den vergangenen Wochen hatten die Mitglieder unter Leitung des Technikwartes Gert Bode die Anlage für die Sommersaison vorbereitet. Von dem guten Zustand der Plätze konnten sich nicht nur Kayser und Grimme, sondern nachmittags auch die Teilnehmer des vereinsinternen Kuddel-Muddel-Turniers überzeugen. 28 Damen und Herren spielten vier Runden Mixed, wobei die Partien nicht nur nach Geschlecht, sondern auch nach Altersklasse und Spielstärke bunt gemischt waren. Obwohl es nicht um Platzierungen und Preise ging, waren alle Spielerinnen und Spieler engagiert bei der Sache. Allen war die Freude, nach der langen Winterpause wieder im Freien bei Sonne und Wind auf der roten Asche spielen zu können, deutlich anzumerken.
Mehrere Kinder und Jugendliche nutzten den Tag der offenen Tür, um den Tennissport kennenzulernen. Auch wer diese Gelegenheit verpasst hat, kann in den nächsten Wochen noch am Schnuppertennis teilnehmen. Das Probetraining findet jeweils samstags von 10 bis 11 Uhr und von 11 bis 12 Uhr auf dem Vereinsgelände am Tennisweg 1 statt.