Vortrag zum Thema „Ehrenamt“

BURGDORF (bs). „Wozu ehrenamtliches Engagement?“ – mit dieser Frage beschäftigt sich ein Vortrag, der im Rahmen der Woche der Diakonie im Ambulanten Hospizdienst für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze gehalten wird. Die Diakonie lebt von den Menschen, die sich freiwillig für andere Menschen engagieren. Ohne Ehrenamt geht es nicht. Das gilt insbesondere für die ambulante Hospizarbeit.
Deshalb lädt der Ambulante Hospizdienst für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze am
Mittwoch, 7. September, um 19.00 Uhr in die Schillerslager Str. 9, Burgdorf, zum Vortrag ein.
Referentin ist Dorothee Woelky, Leiterin des Arbeitskreises „Bürger für Bürger“ – eine Informations- und Vermittlungsstelle für ehrenamtlich Interessierte in Burgdorf.
Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 05136 – 897311 oder per Mail an hospizdienst.burgdorf@evlka.de.