Vorstandswahl der KfZ-Innung

Die KfZ-Innung hat einen neuen Vorstand gewählt_ Jürgen Höper (vorne von links), Volker Borchers, Dietrich Marhenke und Matthias Preugschat sowie Torsten Bode (hinten, von links), Thomas Bohnet, Ralf Lühring, Andreas Köhler und Klaus Boldt. (Foto: privat)

Mitglieder bestätigen Volker Borchers als Obermeister

Altkreis (r/fh). Die Innung der Kraftfahrzeugtechniker Celle/Burgdorf hat bei den jüngsten Vorstandswahlen auf personelle Kontinuität gesetzt: Sowohl der Obermeister Volker Borchers aus Bröckel als auch seine Stellvertreter Jürgen Höper aus Winsen/Aller und Dietrich Marhenke aus Celle wurden in ihren Ämtern bestätigt. Matthias Preugschat aus Großburgwedel bleibt Lehrlingswart , Thomas Bohnet aus Winsen/Aller behält die Aufgabe des Kassen- sowie Schriftführers und Torsten Bode aus Lehrte ist weiterhin für Freie Servicebetriebe zuständig. Als Beisitzer wurden Klaus Boldt aus Celle, Ralf Lühring aus Faßberg und Marcus Roll aus Adelheidsdorf wiedergewählt. Einziger Neuzugang im Vorstand ist Andreas Köhler aus Isernhagen ebenfalls als Beisitzer. Die Versammlung der KfZ-Innung mit den Wahlen fand Mitte April unter strengen Abstands- und Hygienevorschriften statt.