Vorbereitungen für Heeßeler Osterfeuer laufen an

Grüngut wird am 28. März von der Ortwehr angenommen

HEESSEL (r/jk). In Heeßel wird das Osterfeuer vom Förderverein der Ortsfeuerwehr Heeßel mit Unterstützung der Ortsfeuerwehr Heeßel am Sonnabend, 4. April, auf dem Osterfeuerplatz am Ende des Moormühlenwegs angezündet. Ab 19.00 Uhr ist der Feuerwehrmusikzug mit moderner Blasmusik von Frank Sinatra bis Deep Purple am Start. Knackige Würstchen, saftige Steaks und knusprige Pommes warten zu moderaten Preisen auf den Verzehr. Auch der Nachwuchs kommt nicht zu kurz: süßes Popcorn, eiskaltes Slush-Eis und mehr werden vor Ort frisch zubereitet. Heiße und warme Getränke für jede Generation gehen über die Theke.
Sobald sich die Sonne verabschiedet, zünden die Kameraden der Feuerwehr Heeßel das Feuer an. Um 21.00 Uhr kommt die Party dann richtig ins Rollen, mit fetziger Musik wird das Heeßeler Feld ordentlich aufgemischt. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Grüngut für das Osterfeuer kann am Samstag, 28. März, von 9.00 bis 17.00 Uhr angeliefert werden. Bitte keine Wurzeln von Bäumen und Sträuchern anliefern, da sie nicht vollständig verbrennen.