Vorbei kommen, ausprobieren und viel Spaß haben

Viele Gäste nutzten die Möglichkeit, den großen Sport mit dem kleinen Ball aktiv kennenzulernen. (Foto: Burgdorfer Golfclub)

Golf-Erlebnistag im Burgdorfer Golfclub

EHLERSHAUSEN (r/jk). Unter dem Motto „vorbei kommen, ausprobieren, Spaß haben und attraktive Preise gewinnen“ lud der Burgdorfer Golfclub Golf-Interessierte auf die Anlage in Ehlershausen ein. Viele Gäste nutzten die Möglichkeit, den großen Sport mit dem kleinen Ball zu erleben und kennenzulernen.
Versierte Golferinnen und Golfer hatten auf den Übungseinrichtungen, wie Driving Range, Putting- und Chipping-Grün, verschiedene Parcours eingerichtet. Für die „Großen“ gaben die Pros, wie die Trainer genannt werden, auf der Driving Range erste Hinweise über Schlagtechnik und Nutzung der verschiedenen Schläger. Das begann mit den sogenannten kurzen Eisen, für kürzere Entfernungen, über die längeren Eisen für weite Schläge, bis hin zu den Hölzern für die langen Schläge. „Gewöhnlich hat der Golfer 12 bis 14 Schläger im Bag“, sagte Pro Marco Bußmann.
Nach den ersten theoretischen Einweisungen konnte jeder nun Bälle schlagen. Während manche es mit viel Kraft versuchten, schlugen einige schon mit gutem Schwung die Bälle recht weit. Manches „schlummernde Talent“ war erkennbar. Für die kleinen Neugolfer waren verschiedene Geschicklichkeiten auf dem Putting-Grün zu meistern.