Voller Energie

Lässt sich beim Tauziehen Energie in elektrischen Strom umwandeln? Mit dieser Taktik bringen die Waldschüler die Leselampe nicht zum Leuchten. (Foto: privat)

Bei einem Mitmachtheater beschäftigen sich die Waldschüler mit elektrischem Strom

EHLERSHAUSEN (r/fh). Wie lassen sich ein Radio oder eine Leselampe mit Energie versorgen, wenn gerade keine Steckdose in der Nähe ist? Diesem Rätsel sind die Kinder an der Waldschule in Ehlershausen vor den Weihnachtsferien auf die Spur gegangen. Denn das Büro Naturetainment aus Hannover war mit einem spannenden Mitmachtheater in der Schulsporthalle zu Gast.
Dort schlüpften die Inhaber Verena und Volker Stahnke in die Rolle der Naturforscher Lilli und Claudius und animierten die Kinder zum Mitmachen. Denn in ihrem großen Überraschungskoffer hatten sie zwar eine ganze Reihe an elektrischen Geräten und viele Kabel mitgebracht - doch eine Steckdose konnten sie nicht finden. Und so mussten die Schüler der ersten bis vierten Klassen mit körperlichem Einsatz selbst für die nötige Energie sorgen. "Das machte großen Spaß, beflügelte die Fantasie und war nebenbei sehr lehrreich", lobte Sachkundelehrerin Mabel Romboy-Päschke. Das Projekt wurde finanziell von der gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover unterstützt.