Vier tolle Schützenfesttage in Burgdorf sind zu Ende

Alle Korporationen, Spielmannszüge und Gastvereine nahmen vor dem Rathaus Aufstellung. (Foto: Sina Balkau)

Eine Menge Organisationsaufwand neben Spaß, Spannung und guter Laune

BURGDORF (jk). Vier tolle Schützenfesttage in Burgdorf sind vorbei. Für die Burgdorfer Schützen waren es auch wieder anstrengende Tage. Natürlich sind sie aus dem Feiern im Festzelt nicht mehr herausgekommen, haben beim Königsschießen mit Hochspannung wieder um den Sieg gezittert und gebangt und sich bei hochsommerlichen Temperaturen während der zahlreichen Umzüge den Schweiß aus dem Gesicht gewischt. Doch ein solches Großereignis funktioniert natürlich nicht einfach so, denn es gehört eine Menge Organisationsaufwand dazu, alle Programmpunkte optimal aufeinander abzustimmen.
Darüber hinaus musste für den Kreisschützenverband Burgdorf auch wieder das Kreiskönigsschießen in das Programm integriert werden, was wieder sehr gut gelungen ist. Kreiskönig wurde Mirco Stolzenberg (Gut Ziel Wettmar), Kreiskönigin Ursula Baumann (SV Isernhagen FB). Die Kreisjuniorenkönigin kommt mit Desireé Osterwald vom SV Ilten, während Stefanie Follmann vom SV Kleinburgwedel als Kreisjugendkönigin den besten Schuss abgab.
Die Ergebnisse des Kreiskönigsschießen:
Kreiskönig: Mirco Stolzenberg von Gut Ziel Wettmar mit 263,8 Teiler, 2. Peter Reinhard, Bürgerschützengesellschaft Lehrte (413,9), 3. Joachim Keil, KKS Eltze (507,9).
Kreiskönigin: Ursula Baumann vom Schützenverein Isernhagen FB mit 104,9 Teiler, 2. Karin Flöter, SV Immensen (149,1), 3. Heike Völger, SV Altmerdingsen (161,4).
Kreisjuniorenkönigin: Desirée Osterwald vom Schützenverein Ilten mit 132,5 Teiler, 2. Mathias Müller, SV Obershagen (135,8), 3. Lisa Speckmann, SV Kleinburgwedel (166,9).
Kreisjugendkönigin: Stefanie Follmann vom Schützenverein Kleinburgwedel mit 108,8 Teiler, 2. Patrick Lork, SG Höver (119,7), 3. Gerrit Schemschat, SG Ahlten ( 127,0).
Insgesamt ist dem Organisationsteam der Burgdorfer Schützengesellschaft wieder mit Bravour gelungen, alles unter einen Hut zu bekommen. Denn herausgekommen ist wieder ein tolles Schützenfest, dass alle begeistert hat. (Mehr Impressionen und Infos zu den Burgdorfer Königen auf der Seite 4)