Verlosung des Stempel-Gewinnspiels

Knut Beyme (hinten, links) wird die Gewinner aus der Lostrommel fischen. (Foto: SMB Burgdorf)

City-Samstag am 20. Juni von 10 bi 13 Uhr in der Burgdorfer Innenstadt

BURGDORF (r/fh). Besonders spannend wird es am nächsten City-Samstag bei der Verlosung des Stempel-Gewinnspiels. Knut Beyme, expert-Geschäftsführer und IkiB-Mitglied, wird ab 12 Uhr auf dem Spittaplatz die Gewinner ziehen. Als Hauptpreis winkt ein Burgdorfer Geschenkgutschein im Wert von 500 Euro. Weitere attraktive Preise sind vier Burgdorfer Geschenkgutscheine im Wert von jeweils 100 Euro. Dazu kommen Sachpreise und zehn Gutscheinbücher "Burgdorf-Bonus". Teilnehmen konnte nur, wer im Aktionszeitraum in sechs unterschiedlichen Burgdorfer Geschäften eingekauft hat, sich dafür jeweils einen Stempel auf der Gewinnspielkarte abgeholt und diese dann in eine der roten Losboxen geworfen hat.
Darüber hinaus gibt es beim City-Samstag wieder ein abwechslunsgreiches Programm: Die Trommelgruppe der St. Pankratius-Kirchengemeinde „Glory Drummer“ wird ab 11.30 Uhr temperamentvolle Rhythmen spielen. Außerdem ist wieder Drehorgel-Udo (alias Udo Heppner-Oberhard) mit nostalgischen Melodien in der Innenstadt unterwegs und Ballonkünstler Thorsten formt die unglaublichsten Dinge aus bunten Modellierluftballons.
Fritze der Glücksbote verteilt an Passanten bei richtiger Beantwortung einer Frage kostenlose Teilnahmekarten für das Entenrennen auf der Aue am 21. September. Um 14 Uhr öffnen die Ausstellungen „Als der ‚Schwarze Herzog’ kam“ im Stadtmuseum, Schmiedestraße 6, und „Burgdorfer Häuser und Geschichten“ in der KulturWerkstadt, Poststraße 2).