Unfall mit drei Fahrzeugen

Burgdorf (r/bs). Der 90-jährige Fahrer eines Opel Astra verursachte am Montagnachmittag einen Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Der 90 Jahre alte Mann bog mit seinem Auto nach links in die vorfahrtberechtigte Immenser Straße in Richtung Kreisel ein. Hierbei übersah er einen grünen Seat Cordoba, dessen 57-jähriger Fahrer die Immenser Straße in Richtung Kreisel befuhr.
Der Opelfahrer touchierte den Seat im vorderen Fahrzeugbereich und fuhr vor den Seat, um ein weiteres Unfallgeschehen zu vermeiden.
Dadurch fuhr er auf einen grauen Ford Mondeo auf, dessen 31-jähriger Fahrer verkehrsbedingt am Kreisel hielt. Durch das erneute Unfallgeschehen erschrocken, verschaltete sich der Opel-Fahrer
und fuhr nun rückwärts erneut gegen den jetzt hinter ihm fahrenden Seat. Verletzt wurde durch das Unfallgeschehen niemand; an allen Fahrzeugen entstand Sachschaden.