Überraschungsgast aus Kalifornien

Michael Kellogg ist als Überraschungsgast zur Weihnachtsfeier der Burgdorfer Scootbacks gekommen. (Foto: privat)

Beim Jahresabschluss der Burgdorfer Scootbacks hat der international bekannte Caller Michael Kellogg die Tanzfiguren angesagt

BURGDORF (r/fh). Beim Burgdorfer Square-Dance-Verein Scootbacks ist das Jahr 2018 noch mit einem echten Höhepunkt zu Ende gegangen: Bei der Weihnachtsfeier konnten die Mitglieder als Überraschungsgast den international bekannten Caller Michael Kellogg aus Kalifornien begrüßen. Er eroberte die Herzen der Scootbacks im Sturm, erst recht als er versicherte, dass er das deutsche Schmuddelwetter liebe ebenso wie die in seiner Heimat unbekannten Weihnachtsmärkte.
Die sogenannten „Caller“ (englisch: Ausrufer) sagen beim Square Dance die unterschiedlichen Tanzfiguren an. Und das hat Kellogg auch bei der Weihnachtsfeier der Burgdorfer Scootbacks übernommen. Von seinen klaren und verständlichen amerikanischen Ansagen waren die Tänzer überwältigt. Selbst die neue Class, die erst im Mai begonnen hat, konnte gut mithalten. Auch wenn es bei einigen Figuren nicht auf Anhieb klappte - Kellogg erklärte sie in professioneller Ruhe, bis schließlich doch allen gelang. Insgesamt sind mehr als 40 Mitglieder der Scootbacks zu der Weihnachtsfeier gekommen und überboten sich gegenseitig bei den mitgebrachten Speisen für das Buffet.