Typisches und Sakrales in Martin-Luther

Ausstellung in der Martin-Luther-Kirche Ehlershausen

EHLERSHAUSEN (r/jk). Am vergangenen Freitag ist die Ausstellung „Typisches und Sakrales“ in der Martin-Luther-Kirche eröffnet worden. Zwölf lebensgroße Skulpturen aus Polystyrol bilden die Ausstellung, die eigens für Kirchräume konzipiert wurde.
Die namenlosen Skulpturen decken ein breites Spektrum an Typen ab: Menschen aus verschiedenen Generationen, Nationalitäten, Glaubenshaltungen und Milieus sind dargestellt. In den Ausstellungsfiguren und dem Kirchraum treffen Typisches und Sakrales aufeinander und deuten sich gegenseitig. Sie provozieren die Frage: „Wer gehört zur Gemeinschaft der Heiligen?“
Die Ausstellung ist sonntags im und nach dem Gottesdienst und mittwochs von 16.30 bis 18.00 Uhr zu besichtigen, auch andere Termine sind nach Rücksprache unter Tel. 05085/7153 möglich.