Turner stellen Sportbetrieb ein

BURGDORF (r/fh). Die TSV-Turnabteilung stellt bis zum 18. April den gesamten Sportbetrieb ein; alle Übungsstunden, Kurse, Funktionstraining und Reha-Sport fallen in diesem Zeitraum aus. "Aufgrund der allgemeinen Entwicklung rund um das Corona-Virus und der Schließung der Schulen in Niedersachsen, hat sich der Vorstand dazu entschlossen, diese Vorsichtsmaßnahmen zu unterstützen", begründet Heidi Ludwig von der TSV-Geschäftsstelle.
Die Großveranstaltungen wie die Kinder-Vereinsmeisterschaft, die Deutsche Meisterschaft im Faustball und die Bezirksmeisterschaft im Kunstturnen wurden bereits abgesagt. Die Geschäftsstelle ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet und unter (05136) 6311 zu erreichen. Für Fragen zu Schließungen und Ausfällen wird zusätzlich von Montag bis Freitag, 16. bis 20. März, eine Hotline unter (0176) 43305750 eingerichtet.