Traditionelles Mai-Konzert des Fanfarencorps „Wikinger“

Zum traditionellen Maikonzert lädt das Fanfarencorps „Wikinger“ Burgdorf am Wikinger-Vereinsheim in der verlängerten Friederikenstraße ein. (Foto: Wikinger Burgdorf)

Gemütliche Frühschoppen-Atmosphäre am Wikinger-Vereinsheim

BURGDORF (r/jk). Das Fanfarencorps „Wikinger“ Burgdorf veranstaltet am Sonntag, 1. Mai, sein traditionelles Konzert zum Auftakt der Spielsaison 2011. Viele Besucher finden seit Jahren den Weg zum Wikinger-Vereinsheim und wissen die gemütliche Frühschoppen-Atmosphäre sowie das abwechslungsreiche, musikalische Repertoire der „Wikinger“ zu schätzen. Auch in diesem Jahr entführt das Fanfarencorps seine Gäste wieder auf einen musikalischen Streifzug über traditionelle Marschmusik bis hin zu moderner Rock- und Popmusik.
Von 11.00 bis 14.00 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm am Wikinger-Vereinsheim in der verlängerten Friederikenstraße in Burgdorf. Als besonderes Highlight präsentiert sich in diesem Jahr die Capoeira-Gruppe des Samurai Burgdorf und vermittelt einen Einblick in die Geheimnisse dieser brasilianischen Kampfkunst, bei der Rhythmik, Reaktionsfähigkeit und Kreativität vereint werden.
Für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt. Neben Köstlichkeiten vom Grill und hausgemachten Salaten steht im Vereinsheim ein vielfältiges Kuchenbüfett bereit. Erfrischende Getränke zu Nostalgiepreisen runden das gelungene Frühschoppen-Event ab und lassen keine Wünsche offen. Besonders die kleinen Gäste können sich wieder auf frische Waffeln, bunte Tüten und das Kinderschminken freuen.
Alle Interessierten sind an diesem Tag herzlich eingeladen sich über die vielfältigen, kameradschaftlichen Freizeit-Aktivitäten des Vereins zu informieren.