Traditioneller „Frühschoppen nach Noten“

Wann? 01.05.2010 11:00 Uhr

Wo? Landratsvilla, Vor dem Hannoverschen Tor 1, 31303 Burgdorf DE
Der Spielmannszug der Burgdorfer Schützengesellschaft spielt vor der Landratsvilla. (Foto: Spielmannszug Burgdorfer Schützengesellschaft)
Burgdorf: Landratsvilla |

Spielmannszug spielt abwechslungsreiches Repertoire

BURGDORF (r/jk). Der traditionelle „Frühschoppen nach Noten“ des Spielmannszuges der Burgdorfer Schützengesellschaft wird am Samstag, 1. Mai, angeboten. Ab 11.00 Uhr wollen die Spielleute in einem zweistündigen Programm zahlreiche Stücke aus ihrem reichhaltigen und abwechslungsreichen Repertoire vortragen. Neben traditionellen und modernen Märschen zählen auch konzertante Musikstücke und Pop-Songs zu den Liedern, die die Musikerinnen und Musiker ihren Zuhörern präsentieren wollen.
Ein besonderer Tag wird der „Frühschoppen nach Noten“ für sieben junge Spielleute aus der neuen Jugendgruppe des Spielmannszuges. Die Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 13 Jahren haben ihren ersten öffentlichen Auftritt.
Außerdem werden erstmalig drei Kindertanzgruppen in den verschiedensten Altersklassen auftreten: die Dancekids, Tanztiger und Tanzmäuse von der TSV Burgdorf.
Die Veranstaltung des Schützen- Spielmannszuges findet wie in jedem Jahr hinter dem Rathaus II, der Landratsvilla, Vor dem Hannoverschen Tor 1, statt. Für das leibliche Wohl der Gäste ist selbstverständlich gesorgt.