Tennis für Einsteiger

Sportwartin Kerstin Lohrfink freut sich, nach der Corona-Zwangspause endlich wieder Tennis spielen zu können. (Foto: TC Grün-Gelb Burgdorf)

TC Grün-Gelb Burgdorf bietet Probetraining mit entsprechendem Hygienekonzept an

Burgdorf (r/fh). In den zurückliegenden Wochen seit dem Saisonstart Mitte Mai hat der Tennisclub (TC) Grün-Gelb Burgdorf ein gesteigertes Interesse an seiner Sportart wahrgenommen. "Zum einen liegen da die vielen Wochen gänzlich ohne Sport hinter uns und zum anderen wissen die Leute, dass sich Tennis wunderbar mit den Abstandsregeln verträgt", begründet die zweite Sportwartin Kerstin Lohrfink. Deshalb bietet Club-Trainerin Heike Andree im Juni jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr ein Probetraining an.
Es richtet sich an alle, die neu oder wieder einsteigen möchten. Die Teilnehmer müssen Sportkleidung mitbringen; Schläger und Bälle stellt hingegen der Verein bereit. Aus Gründen des Infektionsschutzes werden sie regelmäßig desinfiziert; außerdem sind Einweghandschuhe für die Tennisplatzpflege vorhanden.
Damit die Personenzahl auf der Clubanlage begrenzt und gesteuert werden kann, ist unbedingt eine Anmeldung notwendig, per Telefon oder WhatsApp-Nachricht an Trainerin Heike Andree, unter der Handy-Nummer (0160) 3067263 . "Wenn wir merken, dass die Samstagstermine nicht ausreichen, reagieren wir natürlich. Auch unter der Woche zu verschiedenen Terminen ist ein Tennis testen möglich", stellt Kerstin Lohrfink in Aussicht.
Auch abseits des Tennisplatzes gebe es viele persönliche Gespräche, bei denen sich die insgesamt über 300 Mitglieder näher kennenlernen und sich neue Spielpartner finden können. Wer sich nach dem Probetraining für eine Mitgliedschaft entscheidet, zahlt im ersten Jahr nur den halben Beitrag.
Um die Ansteckungsgefahr zu minimieren und eine Ausbreitung des Coronavirus auf dem Vereinsgelände zu verhindern, haben die Verantwortlichen vom TC Grün-Gelb im Vorfeld einiges getan: Ein Hygienekonzept wurde ausgearbeitet, welches sich in den ersten Wochen als sehr gut umsetzbar erwiesen habe. Außerdem ist ausreichend Desinfektionsmittel vorhanden, ein getrennter Ein- und Ausgang sowie eine Anwesenheitsliste bieten die notwendige Sicherheit.
Das Probetraining findet im Juni jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr auf dem Vereinsgelände, Scharlemannstraße 103, statt. Nach dem Auftakt am heutigen Samstag, 6. Juni, folgen weitere Termine am 13., 20. und 27. Juni. Weitere Termine sind nach individueller Absprache möglich. Anmeldungen nimmt Trainerin Heike Andree per Telefon oder WhatsApp-Nachricht unter der Handy-Nummer (0160) 3067263 entgegen. Allgemeine Fragen zum Verein und zum Hygienekonzept beantwortet der stellvertretende Vorsitzende Dennis Lohrfink unter (0162) 5795665 oder per E-Mail an ennis.gg@web.de. Weitere Infos gibt es auch auf der Internetseite www.tennis-burgdorf.de.