Teilsperrung in Hülptingsen

Hülptingsen (r/bs). In dieser Woche ist mit den Arbeiten für die Herstellung der »Dunkel-Dunkel-Lichtsignalanlage« Vor den Höfen auf der Südseite in Hülptingsen begonnen worden. Hierfür ist eine Sperrung des Gehweges erforderlich. Zudem sieht die verkehrsrechtliche Anordnung eine halbseitige Fahrbahneinengung vor.
Sobald der Ampelmast auf der Südseite aufgestellt und die Tiefbauarbeiten abgeschlossen sind,
werden die Arbeiten auf die Nordseite verlegt. Auch hier ist eine vollständige Gehwegsperrung
und halbseitige Fahrbahneinengung geplant. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September an, die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und Rücksichtnahme gebeten.