Teilnahme am MARKTSPIEGEL-Rätsel beschert Topstyling

Als erste der RätselgewinnerInnen unserer jüngsten Raterunde hat Elke Wiesner (3.v.l.) aus Ahlten Ihren Gutschein von René Tebbe (2.v.l.) Friseurmeister an der Iltener Straße 44, für unsere MARKTSPIEGEL-Fotografin entgegen genommen. Vom Team des Salons waren Gaby Brandt (links), Adriano Lüdtke (4.v.l.), Pia Katherina Klemke (5.v.l.) und Ricarda Trabhardt (rechts) mit dabei. (Foto: Sabrina Dickhaeuser)

GewinnerInnen erhalten Gutscheine für den Friseursalon Trabhardt

LEHRTE/ALTKREIS (dik). Dass die Teilnahme an unseren MARKTSPIEGEL-Rätselrunden Glück bringen kann, können jetzt zehn GewinnerInnen der jüngsten „Sommer-Sonne“-Rätselrunde bestätigen.
Es sind Elke Wiesner aus Ahlten, Edith Senft, Carmen Warmbold und Evelin Brandt (alle aus Lehrte), Brigitte Reuter aus Steinwedel, Rita-Maria Niesel und Martina Heinzendorf (beide aus Sehnde), Ralf Freudenberg aus Burgdorf, Insa Tammen aus Uetze und Renate Kieras aus Burgwedel.
Mit dem Lösungswort „Lockenwickler“ lagen sie richtig und können sich über je einen Gutschein im Wert von 50 Euro, einzulösen beim Damen- und Herrenfriseur Trabhardt an der Iltener Straße 44, freuen. Sie können ihre Gutscheine in der MARKTSPIEGEL-Geschäftsstelle Lehrte, Zuckerpassage 4, im Einkaufszentrum „Zuckerfabrik“, Telefon (05132) 506 48 30, gegen Vorlage des Ausweises, abholen.
Als erste der RätselgewinnerInnen hat Elke Wiesner für unsere Fotografin ihren Gutschein bereits aus den Händen von René Tebbe entgegen genommen
René Tebbe ist Leiter des Friseursalons an der Iltener Straße 44. Er verfügt nicht nur über jahrzehntelange Erfahrung als Meister im Friseurhandwerk sondern auch über das nötige Einfühlungsvermögen, wenn es um das typgerechte Styling seiner KundInnen geht. „Es ist nicht immer so ganz leicht den richtigen Friseur zu finden und ich hoffe, dass ich jetzt in den richtigen Händen bin“, so die Gewinnerin Elke Wiesner.
Daran besteht wohl kein Zweifel, denn beim Friseursalon Trabhardt an der Iltener Straße (sowie in den weiteren Filialen an der Ahltener und Burgdorfer Straße) arbeiten bekanntlich ausgezeichnete FriseurInnen. Hierzu zählen unter anderen Kerstin Fißmann und Maria Ginter. Beide wurden von René Tebbe und Adriano Lüdtke ausgebildet und arbeiten jetzt in der Filiale an der Burgdorfer Straße.
Unterstützung bei der Leitung der Filiale an der Iltener Straße bekommt René Tebbe von Adriano Lüdtke. „Er ist ein super Friseur“, beschreibt Tebbe sein Können mit nur wenigen Worten.
Zum Team im Salon an der Iltener Straße zählt außerdem Ricarda Trabhardt. Ihr Spezialgebiet sind die aktuellsten Farbtechniken und die entssprechende Beratung diesbezüglich. Und dann ist da noch Gaby Brandt, langjährige Mitarbeiterin und absolut versiert, vor allem wenn es um das Frisurenstyling bei den Herren geht. Auszubildende ist derzeit Pia Katherina Klemke.
Seit einiger Zeit sind auch Perücken René Tebbes Spezialgebiet. Und weil der Friseurmeister hier eine ganz besondere Schnitt-Technik anwendet, die es den TrägerInnen der Perücke ermöglicht, sich sicher und gut zu fühlen, kommen bereits zahlreiche KundInnen auf Empfehlung. „Für mich ist es persönlich ein gutes Gefühl, wenn meine KundInnen anschließend zufrieden das Geschäft verlassen. Es ist schließlich nicht immer ganz einfach eine Perücke tragen zu müssen“, erklärt der Meister.
Der Friseursalon Trabhardt ist Dienstag bis Freitag, von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr und am Samstag von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet. Eine Reservierung unter Telefon (05132) 28 10 wird empfohlen.