Tausende Pferdemarkt-Freunde werden wieder nach Burgdorf kommen

Der Pferde- und Hobbytiermarkt in Burgdorf ist ein großer Publikumsmagnet. (Foto: VVV)

Historische Fahrradgalerie und Polocrosse-Vorführung im Programm

BURGDORF (r/jk). Tausende Pferdemarkt-Freunde werden am kommenden Sonnabend, 16. August, wieder nach Burgdorf kommen. Der 207. Pferde- und Hobbytiermarkt lädt von 8.00 bis 13.00 Uhr mit seinem attraktiven Marktgeschehen und einem interessanten Unterhaltungsprogramm auf das Pferdemarktgelände am Kleinen Brückendamm ein.
Der Verein Burgdorfer Pferdeland organisiert auf seiner Aktionsbahn eine Pferde- und Reitershow. In der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr erleben die Zuschauer eine vom Gestüt Avalon organisierte Polocrosse-Vorführung, einem Teamsport zu Pferde, der ursprünglich aus Australien stammt, von wo er sich seit Ende der 1930er Jahre international verbreitete. Polocrosse ist eine Kombination von Polo und dem kanadischen Nationalsport Lacrosse. Die Mannschaftsspieler nehmen mit einem „polocrosse racquet“, an dessem Ende ein Netz befestigt ist, den Spielball auf und spielen sich diesen gegenseitig mit dem Ziel zu, ihn im gegnerischen Tor unterzubringen.
Neben der Pferdeland-Vorführbahn präsentiert der Hof Konerding Informationen rund um die Kartoffel. Ein weiterer Anziehungspunkt sind die Hundevorführungen der Burgdorfer Jägerschaft. Erstmals ist auf einem Pferde- und Hobbytiermarkt eine Ausstellung der Radfahrgalerie Burgdorf zu sehen. Der Förderverein Stadtmuseum, der die einmalige Sammlung historischer Fahrräder im letzten Jahr übernahm und der dauerhaften Obhut des VVV anvertraute, präsentiert tadellos erhaltene Prachtstücke aus den Glanzzeiten der Fahrradgeschichte. Überraschend vielfältig präsentieren sich die ausgestellten Exemplare aus der Vorzeit der industriellen Massenanfertigung. Die Ausstellungspalette spiegelt wider, welchen Einfallsreichtum die Fahrradkonstrukteure seit dem 19. Jahrhundert an den Tag legten, um die Fahrtechnik und das Erscheinungsbild der Zweiräder immer weiter zu optimieren.
Die jüngsten Pferdemarkt-Besucher lädt das Team des JohnnyB. zu seinem Sommer-Pony-Zirkus im Kinderzelt der Stadtsparkasse Burgdorf ein. Zum weiteren Unterhaltungsangebot für Kinder gehören Ponyreiten und Pferdekutschfahrten sowie die Schminkaktion des Frauen- und Mütterzentrums.
Am 16. August spielt sich auch die große Pferdemarkt-Verlosung ab. Auf die Losbesitzer warten attraktive Preise. Ehrenamtliche VVV-Helfer verteilen die Loskarten an allen Eingängen. Die Ziehung der Gewinne erfolgt um 12.00 Uhr am Informationsstand des VVV. Als Hauptgewinn gibt es einen hochwertigen „Burgdorfer Geschenkgutschein“.
An seinem Informationsstand wirbt der VVV für die Ausstellung „STEIN AUF STEIN – Bausteinwelten aus LEGO“, die vom 6. September bis 2. November parallel im Stadtmuseum und in der KulturWerkStadt zu sehen ist, den Kunstmarkt am 7. September, das Stadtfest Oktobermarkt vom 3. bis 5. Oktober und die am 17. Oktober beginnende Spielzeit im Theater am Berliner Ring. Weiterhin erhältlich sind auch die Burgdorfer Jahreschronik 2013 und die „Burgdorfer ErlebnisRadTouren“ mit Radtouren-Tipps für die ausklingende Sommerzeit.
Folgende Sonderparkplätze stehen im Umfeld der Veranstaltung zur Verfügung: unter der Hochbrücke (Finanzamt), am Rathaus II, im Parkhaus am Bahnhof, Uetzer Straße/Ecke Ostlandring, Reitplatz St. Georg (An der Bleiche), Lehrter Straße und am Güterbahnhof. Auswärtige Besucher sollten die Umgehungsstraße (B 188) an der Abfahrt Ostlandring verlassen. Wegweiser zum Veranstaltungsgelände erleichtern die Orientierung.