Starker Wind und gute Thermik

Vereinsmitglieder, Neueinsteiger und "Schnupperer" erleben im LSV-Sommercamp drei abwechslungsreiche Tage. (Foto: LSV Burgdorf)

Teilnehmer des LSV-Sommercamps absolvieren an drei Tagen 120 Starts

BURGDORF (r/fh). Im Sommerlager des Luftsportvereins (LSV) Burgdorf haben die Flugschüler drei abwechslungsreiche Tage erlebt. Der heftige Wind forderte höchste Konzentration bei der Landung und zwischendurch ließ die gute Thermik auch längere Lustflüge zu. Das Angebot nutzten Vereinsmitglieder, drei Neueinsteiger und vier "Schnupperer", die den LSV kennenlernen und einen Einblick in den Segelflug bekommen wollten. Bei über 40 Starts am Tag waren die drei Tage besonders für die Flugschüler eine gute Gelegenheit, ihre Start- und Landekünste zu perfektionieren.