Stadtmarketing begrüßt künftig neue Unternehmen

Arbeitskreis „Arbeit und Wirtschaft“ tagte im Seniorenpflegeheim Wassergarten

BURGDORF (r/jk). Stadtmarketing Burgdorf (SMB) startet im Juli eine neue Marketingaktion: Das Netzwerk für Wirtschaft und Gesellschaft begrüßt künftig Unternehmen, die sich neu in Burgdorf ansiedeln, mit einem Präsent, einer Präsentationsmappe und einer repräsentativen Visitenkartenbox. Die Box enthält die Karten der Mitglieder. Wichtig ist daher nur, dass die neuen Unternehmen bei der Gewerbeanmeldung einen entsprechenden Antragscoupon ausfüllen.
SMB-Geschäftsführer Gerhard Bleich stellte die Aktion kürzlich den 60 Teilnehmern des Arbeitskreises „Arbeit und Wirtschaft“ im Seniorenpflegeheim Wassergarten vor: „Es entwickelt sich eine Erfolgsgeschichte. Schon jetzt haben mehr als 100 Firmen und Organisationen ihre Visitenkarten zur Verfügung gestellt. Ziel ist es, von Anfang an Kontakte zu schaffen und Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Die Mitwirkung ist für SMB-Mitglieder kostenlos.“
Im Rahmen der Arbeitskreis-Sitzung, die Rüdiger Funke (Stadtwerke Burgdorf) leitete, präsentierte Gaurav Garg, Geschäftsführer der AR Gesellschaft für Seniorendienste mbH, sein Unternehmen. Dazu gehören die Seniorenpflegeheime Wassergarten Weidengarten (beide in Burgdorf), Stadtgarten (Bissendorf) und Waldgarten (Bissendorf-Wietze) sowie die Ambulante Pflege Burgdorf, Tagespflege und Kurzzeitpflege. Die Verwaltung des rund 150 Mitarbeiter umfassenden Unternehmens zieht demnächst von der Velper Straße in die Bahnhofstraße 13 um.
Abschließend berichtete Mike Wrensch (WeststadtReha), dass der 3. Burgdorfer Gesundheitstag für den 3. November 2012 geplant ist.