Stadtgeschichtliche Radtour wird am 3. Oktober fortgesetzt

Das Haus Schweer, Vor den Höfen, in Hülptingsen im Jahr 1900. (Foto: VVV)

Ausstellung „Burgdorfer Häuser und Geschichten“ noch bis 14. Oktober

BURGDORF (r/jk). Bis zum Sonntag, 14. Oktober, sind in der KulturWerkStadt (Poststraße 2) im Rahmen der Ausstellung „Burgdorfer Häuser und Geschichten“ 14 geschichtsträchtige Gebäude und Anwesen zu entdecken. Als architektonische Schmuckstücke vergangener Zeiten haben sie nicht alltägliche Hintergrundgeschichten aufzuweisen. Vor einigen Wochen luden der VVV und die Stadt Burgdorf zu einer stadtgeschichtlichen Radtour ein, bei der die Ausstellungsmacher die in der Schau präsentierten Häuser vor Ort vorstellen wollten. Strömender Regen zwang die Veranstalter, die geschichtliche Fahrradexkursion vor dem Erreichen der in den Ortschaften vorzufindenden „Ausstellungs“-Häuser abzubrechen.
Zur Fortsetzung der unterbrochenen Tour laden die Ausstellungsmacher Anke Gehrke, Christel Hoffmann-Pilgrim, Eckhard Leiser, Gero von Oettingen und Helmut Treichel am Tag der Deutschen Einheit, Mittwoch, 3. Oktober, ein. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr auf dem Pferdemarktplatz am Kleinen Brückendamm. Die Fahrt führt über Dachtmissen, Sorgensen und Otze nach Schillerslage zu sieben historischen Anwesen aus der Ausstellung. Zu ihnen gehört unter anderem das Dachtmissener Gasthaus Hüsing, der Hof Stille in Sorgensen und das Gasthaus ohne Bahnhof in Otze. Vor Ort gibt das Ausstellungsteam einen kurzen Abriss ihrer baulichen Entwicklung und berichtet über das Schicksal der Bewohner. Alle bisherigen Teilnehmerkarten sind weiterhin gültig. Bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Tel. 05136 – 1862, sind neue Teilnehmerkarten erhältlich.
Nach der Rückkehr sind die Teilnehmer zu einem Besuch der Ausstellung eingeladen. Die KulturWerkStadt ist sonnabends und sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Ansprechpartner für Gruppenführungen, die auch wochentags stattfinden können, ist VVV-Geschäftsführer Gerhard Bleich (Tel. 05136/1862).