Stadt warnt vor unseriösen Anzeigenaufträgen

Derzeit werden keine neuen Broschüren herausgegeben

BURGDORF (r/jk). Die Stadtverwaltung weist aus aktuellem Anlass darauf hin, dass von ihr derzeit Broschüren oder ähnliche Werbematerialien nur in Zusammenarbeit mit dem Aktionskreis Einkaufsstadt Burgdorf herausgegeben werden. Derzeit erhalten Gewerbetreibende eine Aufforderung zur Schaltung einer Anzeige seitens der Firma Medien Promotion GmbH aus Bad Kreuznach, die nicht als seriös eingestuft werden kann.
Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass von der Stadt Burgdorf beauftragte Vertreter von Verlagen ein aktuelles Empfehlungsschreiben ausgestellt bekommen. Dieses Empfehlungsschreiben wird der Vertreter des Verlages auf Verlangen gern vorzeigen. Rückfragen können gern bei Andrea Buhndorf (Tel. 05136/898-115) oder per E-Mail unter oeffentlichkeitsarbeit@burgdorf.de erfolgen.