Stadt sucht Wahlhelfer

Unterstützung bei Kommunal- und Bundestagswahl

Burgdorf (r/fh). Die Stadt Burgdorf sucht für die anstehende Kommunalwahl am 12.
September 2021 und für die Bundestagswahl am 26. September 2021 ehrenamtliche Wahlhelferinnen oder Wahlhelfer. Übernehmen können dieses Amt alle wahlberechtigten Personen ab 16 Jahren bei der Kommunalwahl beziehungsweise ab 18 Jahren bei der Bundestagswahl.
Sie brauchen keine Vorkenntnisse und melden sich freiwillig ohne Verpflichtung, immer helfen zu müssen. In der Regel ist Ihre Anwesenheit nicht den ganzen Tag im Wahllokal erforderlich. Bei ausreichender Besetzung kann die Zeit tagsüber untereinander aufgeteilt werden. Ab 18 Uhr müssen alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Stimmenauszählung anwesend sein. Für die Wahlvorsteherinnen und Wahlvorsteher werden vorab entsprechende Schulungen angeboten.
Wer Interesse hat, kann sich gerne telefonisch im Bürgerbüro melden, unter Telefon (05136) 898-202 oder per E-Mail an buergerbuero@burgdorf.de.