Spende für das Jubiläumsfest des Südstadtbistros

Michael Maletzki (li.) und Bernd Witte (2. v.re.) freuten sich sehr über die Pfandspendensumme, die ihnen jetzt von Marktleiterin Astrid Kroß (2. v.li.) und Angelika Wöhler (re.) überreicht wurde. (Foto: Georg Bosse)

Pfandspendenaktion des E-Centers Cramer

BURGDORF (gb). Am Samstag, 1. September, feiert das Südstadtbistro, eine Einrichtung der städtischen Jugendpflege, sein 15-jähriges Bestehen. Da passte es ganz ausgezeichnet, dass sich die Pfandspendenaktion des E-Centers Cramer am „Burgdorfer Carré“ dieses Mal die Stadtjugendpflege als Empfänger der Spendensumme ausgeguckt hatte.
Gut 525 Euro überreichte Marktleiterin Astrid Kroß an Stadtjugendpfleger Bernd Witte. „Zum Jubiläumsfest planen wir ein umfangreiches Familien- und Jugendprogramm. Dafür findet der stattliche Pfandspendenbetrag eine sinnvolle Verwendung“, erklärte der Leiter des Südstadtbistros, Michael Maletzki.
Die erfolgreiche Aktion des E-Centers Cramer wird selbstverständlich fortgesetzt. Als nächstes darf sich das Tierheim Burgdorf über ein hübsches Unterstützungssümmchen freuen.