SPD stellt Liste für den Rat auf

Bei ihrer Mitgliederversammlung vermitteln die Ratskandidaten und weitere Teilnehmer Aufbruchsstimmung für die Kommunalwahl. (Foto: privat/Matthias Niewerth-Meinig)

Sozialdemokraten halten die Mitgliederversammlung auf der Sportanlage des Gymnasiums ab

Burgdorf (r/fh). Die SPD Burg­dorf hat ihre Liste für die Kommunalwahl im Herbst aufgestellt. Für den Rat kandidieren demnach insgesamt 24 Parteimitglieder. Auf die beiden Spitzenplätze der Liste wurden der derzeitige Fraktionsvorsitzende Gerald Hinz und seine Stellvertreterin Christiane Gersemann gewählt. „Wir wollen in Burgdorf die Nummer 1 bleiben. Die Sozialdemokraten haben in Burgdorf vieles auf den Weg gebracht – das spricht für Kontinuität und Vertrauen, um das wir bei den Wählerinnen und Wählern werben“, sagte Hinz in seinem Dankeswort.
Auf den ersten 14 Plätzen ist die Liste paritätisch mit sieben Frauen und sieben Männern besetzt. „Das soll uns erstmal jemand nachmachen“, sagt die Co-Vorsitzende des SPD-Ortsverbandes Lena Lange, die auch selbst antritt. Und auch vom Alter her sei eine gute Mischung gelungen. „Unter den ersten neun Listenplätzen ist die junge Generation mit drei Jusos überzeugend vertreten. Wir haben auf einen Mix von jüngeren und erfahrenen Kandidaten gesetzt“, sagt Lange.
Um das Infektionsrisiko zu minimieren, hielt die SPD ihre Versammlung für die Listenaufstellung unter freiem Himmel auf der Tribüne des Gymnasiums Burgdorf ab. 52 Mitglieder des Ortsverbandes haben daran teilgenommen und alle Kandidaten, die der Vorstand vorgeschlagen hatte, wurden mit großer Mehrheit bestätigt, die meisten sogar einstimmig. Gegenkandidaturen habe es nicht gegeben. „Das habe ich so noch nicht erlebt,“ bekundete der ehemalige langjährige Vorsitzende und Europaabgeordnete Bernd Lange, der die Versammlung leitete, und zollte seinen Respekt für die Einigkeit und solidarische und harmonische Grundstimmung der Versammlung.
Die langjährigen Ratsmitglieder Karl-Heinz Dralle und Christa Weilert-Penk haben entschieden, sich nicht erneut zur Wahl zu stellen. Auch Sonja Alker und Katrin Perkuhn verzichten auf eine erneute Kandidatur.
Folgende Liste hat die Burgdorfer SPD für die Ratswahl aufgestellt: Gerald Hinz, Christiane Gersemann, Björn Sund, Andrea Buhndorf, Arne Hinz, Johanna Degro, Matthias Paul, Gabriele Haferlach, Niklas Preisker, Katharina Brandt, Boris Schreiner, Susanne Paul, Birgit Meinig, Rudolf Alker, Sükrü Kizilyel, Joachim-Roland Rainer, Lena Lange, Franz Rothofer, Leonie Meyer, Dieter Morich, André Onhold, Torsten Carl, Helmut Wolynski, Ahmet Kuyucu.