SPD-Arbeitsgruppen stellen sich der Öffentlichkeit vor

Programm zur Kommunalwahl wird ab sofort erarbeitet

BURGDORF (r/jk). Während der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins ist die Arbeit für die Kommunalwahl 2011 eingeleutet worden. Zu den jeweiligen Themenschwerpunkten sind fünf Arbeitsgruppen gebildet worden, die in der nächsten Zeit ein Wahlprogramm erarbeiten werden.
„Die Arbeitsgruppen sind offen und sollen unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger Burgdorfs stattfinden!“, so der Ortsvereinsvorsitzende und Europaabgeordneter Bernd Lange. „Unsere Politik soll sich auch in Zukunft an den Bedürfnissen der Einwohnerinnen und Einwohner ausrichten. Impulse von außerhalb der SPD sollen durch Einbezug möglichst vieler Menschen in diesen Prozess mit aufgenommen werden.“ Koordiniert wird der Prozess durch Horst Ruser (Tel. 05136/81643, Email: SPD@HorstRuser.de). Die Diskussion wird dann auf der SPD-Website weitergeführt und im Februar wird das Wahlprogramm auf der Mitgliederversammlung verabschiedet.
Die ersten Treffen der Arbeitsgruppen und die Moderatoren lauten wie folgt:
Politik für Bildung und Familie, Moderation: Christiane Gersemann, Tel. 84616, Email: christiane.gersemann@t-online.de, 1. Treffen: 6. September, 18.30 Uhr, SPD-Bürgerbüro, Schlossstr. 20;
Arbeits-, Finanz,- und Wirtschaftspolitik, Moderation: Gerald Hinz, Tel. 873668, Email: gerald.Hinz@web.de, 1.Treffen: 7. September, 19.00 Uhr, SPD-Bürgerbüro, Schlossstr. 20;
Politik für Soziales und Senioren und Integration, Moderation: Christa Weilert, Tel. 3565, Email: christa_weilert@web.de, 1. Treffen: 2. September, 19.00 Uhr, SPD-Bürgerbüro, Schlossstr. 20;
Politik für Kultur und Sport, Moderation: Elke Reineking, Tel. 873296, Email: e.reineking@gmx.de, 1. Treffen: 1. September, 18.00 Uhr, SPD-Bürgerbüro, Schlossstr. 20;
Politik für Bau, Umwelt und Verkehr, Stadtplanung, Moderation: Heidi Rickert, Tel. 3230, Email: heidrun@heidrun.org, 1. Treffen: 21. September, 20.00 Uhr, SPD-Bürgerbüro, Schlossstr. 20.