Spargel satt beim Burgdorfer Spargelempfang 2010

(Foto: Goerg Bosse)

„Burgdorfer Stadtwein“ und „Burgdorf Botschafter“ wurden gekürt

BURGDORF (gb). „Gutes Stadtmarketing lebt von Botschafte(r)n“, eröffnete der Vorsitzende des Burgdorfer Stadtmarketings (SMB), Dr. Karl-Heinz Vehling, den Spargelempfang 2010 im vollbesetzten Festsaal des Veranstaltungszentrum (VAZ) an der Sorgenser Straße. Gute und würdige „Burgdorf Botschafter“ sind die Hartmann Valves GmbH, Kinobetreiberin Heidrun Lindemann und die höchst erfolgreiche Golferin Ann-Kathrin Lindner vom Burgdorfer Golf Club (BGC) in Ehlershausen, die alle am vergangenen Mittwoch mit diesem Titel ausgezeichnet worden sind.
In Ehlershausen ist auch die Verwaltung der Firma Hartmann beheimatet, die ihre weltweit vertriebenen Produkte für die Erdöl-, Erdgas- und Chemieindustrie in Celle fertigen lässt. „Das Unternehmen wurde 1946 von Dipl.-Ing. Werner Hartmann I gegründet und seit 1984 sehr erfolgreich von Dipl.-Ing. Werner Hartmann II geführt. Hartmann ist als Spezial-Hersteller von Kugelhähnen und Bohrlochkomplettierungen zwischen Alaska und Australien bekannt“, betonte Volksbanker a.D. und RSE-Vorstandsmitglied Alfred Runge.
Stadtsparkassen-Vorstand Thomas Pötsch hob in seiner Laudatio die „Faszination Film“ hervor, die in Burgdorf seit Jahrzehnten in der „Neuen Schauburg“ von Heidrun und Christian Lindemann am Leben erhalten wird.
Und Karl-Heinz Vehling beleuchtete die bemerkenswerten sowie bundesweit geachteten Leistungen, einer jungen Dame, die sich ganz dem Golfsport verschrieben hat – Ann-Kathrin Lindner vom BGC.
„Weinprinzessin“ Lisa Wagenmann ist auch eine junge Dame, die sich als Botschafterin des „Markgräflerlandes“ versteht. Aus dem südlichsten deutschen Weinanbaugebiet zwischen Freiburg und Basel (Schweiz) stammt der gute und edle Tropfen „Gutedel“, den Lisa Wagenmann sowie Lebensmittel-Kaufmann Jürgen Cramer (E-CENTER) in einer Sonderabfüllung als leichttrockenen „Burgdorfer Stadtwein“ vorstellten. „Spargel verpflichtet. Zum edlen Gemüse aus Burgdorf passt ganz ausgezeichnet der edle Wein aus dem Badischen“, kommentierte Bürgermeister Alfred Baxmann diesen kulinarischen Zweiklang.
Den Gastvortrag hielt der Leiter des Projektes „Integriertes Stadtentwicklungskonzept Burgdorf“ (ISEK), Prof. Walter Ackers aus Braunschweig. Und nach seinen Ausführungen und Gedanken zu „Das Geschenk des Ansehens – über den städtischen Kern unserer Identität“ gab es Spargel satt in der Spargelstadt.

Weinprinzessin Lisa Wagenmann und Jürgen Cramer (re.) sowie die Laudatoren Alfred Runge (2.v.li.), Karl-Heinz Vehling (4.v.li.) und Thomas Pötsch (3.v.re.) mit den ausgezeichneten „Burgdorf Botschaftern“ 2010: Wolfgang Genannt, Ute Hartmann und Manfred Pilchowski (Hartmann Valves GmbH), Ann-Kathrin Lindner (BGC) und Heidrun Lindemann („Neue Schauburg“). Foto: Georg Bosse