SoVD-Kreisverband beim Mobilitätstraining in Lehrte

Kostenloser Übungsnachmittag für Mobilitätseingeschränkte

BURGDORF/LEHRTE (jk). Der Kreisverband Burgdorf des SoVD beteiligt sich am „Training für mehr Mobilität“ in Lehrte am 18. Juni. Veranstalter ist die RegioBus Hannover GmbH, die den kostenlosen Übungsnachmittag für Mobilitätseingeschränkte von 13 bis 17 Uhr auf dem Kundenparkplatz des E-Center Cramer in der Manskestraße anbietet.
Das Training richtet sich unter anderem an Personen mit Rollatoren, Sehbehinderte, Rollstuhlfahrer oder Menschen, die es bisher nicht gewagt haben, mit dem Linienbus zu fahren. Sie können Tipps zum Ein- und Aussteigen sowie zum Verhalten im Bus bekommen.
Der SoVD-Kreisverband wird den Schulungstag durch einen Info-Stand mit kostenlosem Kaffee und Kuchen für alle Interessierten unterstützen.