Sorgensen ist schon in festlicher Stimmung

Wann? 04.09.2010 bis 05.09.2010

Wo? Festwiese Sorgensen, Riethornweg, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Sorgensen lädt zum großen Festwochenende anlässlich der 700-Jahr-Feier ein. (Foto: Bürgerverein Sorgensen)
Burgdorf: Festwiese Sorgensen |

Großes Festwochenende zum 700. Geburtstag

SORGENSEN (r/jk). Das Dorf Sorgensen feiert am 4. und 5. September seinen 700. Geburtstag. Die Sorgenser Dorfgemeinschaft hat ein tolles Programm für jeden Geschmack vorbereitet.
Samstag um 13.00 Uhr geht es los. Viele Aktionen speziell für Kinder (Hüpfburg, Soccer Court, Nugget schürfen und weitere Spielstationen) garantieren auf der Festwiese neben dem Lüttjen Café (ehemals Schützenkate) größtmöglichen Spaß. Die Jagdhornbläser des Hegerings Burgdorf sowie die musikalischen Darbietungen des Landfrauenchors Burgdorf bereiten in würdiger Weise den Boden für festliche Ansprachen und Grußworte. Im Hintergrund laufen derweil die Vorbereitungen für den Luftballonweitflug. Mit dem Start der Ballons wird die Festwiese offiziell als kleines Kinderparadies freigegeben. Die Jugendfeuerwehr DaOWe (Dachtmissen, Obershagen, Weferlingsen) zeigt ihr Können in einer Vorführung.
Der Schützenverein organisiert für alle Kinder und Erwachsene ein spaßiges Walkingbiathlon. Die Walkingstrecke, die die Kinder einmal, Erwachsene dreimal absolvieren müssen, ist 1650 Meter lang. Unter geschulter Aufsicht schießen Kinder völlig gefahrlos mit dem Lichtpunktgewehr, Erwachsene mit dem Luftgewehr.
Das knifflige Sorgenser Ortsquiz verlangt eine Menge Wissen, Orientierungsfähigkeit und gutes Schätzvermögen. Je Team darf ein Betreuer bei Engpässen unterstützen. Um 18.30 Uhr findet dann die Preisverleihung für den Walkingbiathlon und das Ortsquiz statt. Ab 20.00 Uhr wird unter dem Motto „Sorgensen zieht durch“ mit DJ Stefan abgefeiert.
Für Getränke, das leibliche Wohl und einen insgesamt gemütlichen Aufenthalt während des gesamten Festwochenendes, auch während der Fete, sorgt das Serviceteam des Lüttjen Café.
Der Sonntag beginnt bereits um 9.30 Uhr mit einem Picknick (für die Frühstückstafel bringt jeder etwas mit). Der Bürgerverein spendet 100 frische Brötchen. Im Schulterschluss mit den Pfadfindern, die seit Jahren in Sorgensen beheimatet sind, wird ab 11.00 Uhr ein gemeinsamer Gottesdienst auf dem Pfadfindergelände gefeiert. Ein Fahrdienst für ältere Menschen wird eingerichtet. Ab 12.30 Uhr formiert sich der Festumzug, der sich um 13.00 Uhr mit dem Fanfarencorps Wikinger in Bewegung setzt (Start: Riethornweg, Höhe Festwiese). Etwa um 15.00 Uhr gibt es ein kleines Platzkonzert. Sponsor des gesamten musikalischen Rahmenprogramms ist die Stadtsparkasse Burgdorf. Ebenfalls ab 15.00 Uhr wird ein großes Kaffee- und Kuchenbüfett angeboten. Um 16.00 Uhr wird die Verlosung von Heißluftballonfahrten, gesponsert von der VHV Versicherung und der Firma Degenhard Bau, durchgeführt. Zehn glückliche Gewinner können bei körperlicher Eignung in zwei Heißluftballons ab 18.00 Uhr in die Luft gehen. Gewinnen kann nur derjenige, der zum Zeitpunkt der Verlosung auch anwesend ist. Der Verkauf der Lose (2,50 Euro) zur Teilnahme an den Ballonfahrten findet bereits am Sonnabend statt (solange der Vorrat).
Um 16.30 Uhr werden dann die „Sorgenser Topmodels“ zur Kindermodenschau mit eigenen Kreationen auf dem Laufsteg auftreten. Nach dem Start der Heißluftballons wird die 700-Jahr-Feier locker im Lüttjen Café oder im Biergarten ausklingen.