SMB macht Vereine mobil

Thomas Lattner (CKT.Folientechnik, von links), Carmen Bleicher von den Stadtwerken Burgdorf, Heiko Nebel von der Stadtsparkasse Burgdorf, Gerhard Kohlschmidt von Sternpartner, der SMB-Geschäftsführer Gerhard Bleich und der VVV-Vorsitzende Karl-Ludwig Schrader.

Stadtmarketingverein stellt neuen Burgdorf-Bus zur Verfügung / Angebot besteht bereits seit 14 Jahren

BURGDORF (fh). Egal ob eine Jugendmannschaft zum Auswärtsspiel will, die Lebenshilfe einen Ausflug plant oder Vereinsmitglieder zusammen zu einer Veranstaltung fahren - sie alle können sich dafür die zwei Burgdorf-Busse des Stadtmarketings Burgdorf (SMB) ausleihen. Es handelt sich um Fahrzeuge des Typs Mercedes Vito mit jeweils neun Plätzen.
Dieses Angebot gibt es schon seit mehr als 14 Jahren. Damit sich die Burgdorfer Vereine und Organisationen auch weiterhin darauf verlassen können, hat SMB kürzlich einen der beiden Busse ausgetauscht und einen neuen Wagen für drei Jahre geleast. Die Busse können bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Telefon (05136) 1862, gebucht werden.
"Die Nachfrage unter den Nutzern ist groß", betont SMB-Geschäftsführer Gerhard Bleich, der das Projekt zusammen mit Heiko Nebel von der Stadtsparkasse Burgdorf organisiert. Die Autos würden an etwa 150 Tagen im Jahr genutzt; an den Wochenenden seien sie nahezu ausgebucht.
Die technische Betreuung der Busse übernimmt der Mercedes-Händler Sternpartner, Ostlandring 9. Das Burgdorfer Unternehmen CKT-Folientechnik hat die beiden Busse mit den Logos der acht Sponsoren versehen: Ambulante Pflege Burgdorf, E-Center Cramer, Gustav Lehmann Mörtel-, Sand- und Kieswerke, Marktspiegel, Stadtsparkasse Burgdorf, Stadtwerke Burgdorf, Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) und Veranstaltungsservice Burgdorf.