Sicherheit wird „Groß geschrieben“

BURGDORF/LEHRTE (jk). Die Schützen- und Schützinnen des Kreisschützenverbandes Burgdorf zeichnen sich nicht nur aus beim Erringen guter Schießergebnisse aus, sondern besuchen auch in großer Zahl die von der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) angebotenen Sicherheits-Seminare. Im Schützenhaus der Bürger-Schützengesellschaft Lehrte fand vor über 50 Teilnehmern eine entsprechende Veranstaltung statt. Die gesetzliche Unfallversicherung VBG informierte die Teilnehmer über die gesetzlichen Vorschriften im Schießsport der Schützenvereine (u.a. Verantwortung des Vorstandes, Organisation der Sicherheit, Reinigung. Gefahrstoffe beim Schießen, Erste Hilfe und Brandschutz, Schießstände- Bau und Ausrüstung, Böllern und Hygiene).