Seit 10 Jahren eine Begegnungsstätte für Freunde des Kunsthandwerks

Wann? 05.11.2010 19:00 Uhr

Wo? Stadtmuseum Burgdorf, Schmiedestraße 6, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
An drei Ausstellungstagen bekommen die Besucher einen kreativen Einblick in die Arbeiten der ausstellenden Kunsthandwerker und Designer. (Foto: VVV Burgdorf)
Burgdorf: Stadtmuseum Burgdorf |

Ausstellung „Kunst und Handwerk“ vom 5. bis 7. November im Stadtmuseum

BURGDORF (r/jk). Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Burgdorf und die Stadt Burgdorf präsentieren in diesem Jahr zum 10. Mal die Ausstellung „Kunst und Handwerk“ im Stadtmuseum (Schmiedestraße 6). Von Freitag, 5. November, bis Sonntag, 7. November, sind Freunde ungewöhnlicher kunsthandwerklicher Kreationen eingeladen, die umfangreiche Palette der ausgestellten Arbeiten kennen zu lernen.
Dreizehn Kunsthandwerker und Designer geben einen Einblick in ihr langjähriges und vielfältiges Schaffen. An den drei Ausstellungstagen können die Besucher an einer Jubiläumstombola teilnehmen und mit ihrem Los ein Kunstwerk gewinnen. Bürgermeister Alfred Baxmann eröffnet die Ausstellung am Freitag, 5. November, um 19.00 Uhr. Das musikalische Rahmenprogramm übernimmt die Gruppe „Bossaneo“ mit stimmungsvollen brasilianisch-jazzigen Klängen. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Die Ausstellung ist am Freitag von 19.00 bis 22.00 Uhr, Sonnabend von 14.00 bis 19.00 Uhr und Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
Zur zehnten Neuauflage der kunsthandwerklichen Schau haben die Aussteller ein besonders attraktives und breit gefächertes Verkaufsangebot zusammengestellt. Handwerkliches Können und kreative Phantasie vereinen sich zu facettenreichen Kunstideen, die aus dem Rahmen fallen und begeistern. Aus seltenen Werkstoffen gefertigte Unikate lassen gewöhnliche Konfektionsware weit hinter sich. Kunstvoll geformte Edelsteine schimmern in originellen Fassungen und faszinieren das Auge. Jacken, Schals, Tücher und Taschen in experimentierfreudigem Design wecken die Aufmerksamkeit. Dekorative Objekte und phantasievoll gestaltete Bilder bereichern als individuelle Einzelstücke jeden Wohnraum und verleihen ihm eine neue Farbe.
Der Ideenreichtum der beteiligten Aussteller kennt keine Grenzen. Nach seinem ganz persönlichen Geschmack kann sich jeder Besucher aus der vielseitigen Auswahl die für ihn passenden Artikel aussuchen. Wer Freude am Kunsthandwerk hat und auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschenkideen abseits des modischen Einerleis ist, sollte die Ausstellung besuchen und sich Zeit für einen ausgedehnten Gang durch das Stadtmuseum nehmen.
Zu den ausstellenden Kunsthandwerkern und Designern gehören unter anderem Carmen Amenda (Mode), Inka Dybus (Glasobjekte), Gabi Hoppe (Malerei), Almut Ranze-Sanders (Lichtobjekte), Martina Schrader (Textiles), Maren Triebler (Schmuck und Silberwaren) und Detlef Wegner (Schmuck).
Der VVV öffnet seinen Informationsstand an allen Ausstellungstagen und wirbt für die kommenden Ausstellungen: „Faszination Flugmodellbau - gestern und heute“ (vom 27. November bis zum 16. Januar 2011 im Stadtmuseum), „Star Trek: Backstage – ein Blick hinter die Kulissen“ (vom 11. Dezember bis zum 27. Februar 2011 in der KulturWerkStadt), für das Musical „Sweet Charity“ am 12. November (Theater am Berliner Ring) und das „Festliche Neujahrskonzert“ am 8. Januar 2011 zur Eröffnung des Themenjahrs „Burgdorf schreibt Geschichte“.