Schützenfest ist in diesem Jahr erst Anfang Mai

Wer bekommt in diesem Jahr die Königsscheibe in Hülptingsen angenagelt? (Foto: Holger Staab)

Großer Festumzug am Sonntag durch Hülptingsen

HÜLPTINGSEN (r/jk). Bedingt durch Ostern und den 1. Mai musste das traditionell am letzten April-Wochenende stattfindende Schützenfest in Hülptingsen auf das erste Maiwochenende verlegt werden.
Am Sonnabend, 7. Mai, ab 13.30 Uhr sammeln sich die Schützenmitglieder am Festzelt und bringen anschließend nach dem Abholen der Könige des Jahres 2010 die neuen Königsscheiben bei den Majestäten des Jahres 2011 an. Am Abend ab 19.30 Uhr, nach einer Vesper, erfolgt dann die offizielle Königsproklamation. Ab 21 Uhr gehört dann das Festzelt dem Schlagerkarussell mit „Pitschy“.
Am Sonntag, 8. Mai, gibt es ab 11.30 Uhr das Königsessen, wozu jedermann gern gesehen wird. Anmeldungen bitte über den Vorsitzenden Gerd Berkhahn (Tel. 05136/81361). Nach dem Königsessen freuen sich alle auf die Verteilung von Pokalen, Orden und Ketten, die im abgelaufenen Schießjahr errungen wurden.
Nach dem Ausmarsch am Sonntag ab 14.00 Uhr unter musikalischer Begleitung des Fanfarencorps „Wikinger“ und dem Schillerslager Spielmannszug folgt das traditionelle Kaffeetrinken mit selbstgebackenem Kuchen im Zelt. Das kleine Schützenfest klingt dann am Sonntagabend um 20 Uhr aus.
Für die Schützinnen und Schützen endet das Schützenfest erst am Montag, 9. Mai, nachdem man ab 7.33 Uhr gemeinsam gefrühstückt hat und anschließend durch das Dorf und das Gewerbegebiet gegangen ist und um Spenden und Naturalien gebeten hat (wer nicht zu Hause ist, darf gerne etwas vor die Haustür stellen). Der Dank der Schützen mit einem kräftigen dreifachen „Gut Schuss“ ist gewiss!