Schnuppertennis ist gefragt

Das Trainierteam gibt beim Schnuppertennis erste Einblicke in die Sportart: Ingo Sternberg, Carina Siegert, Ole, Sabine und Nele Wunderlich. (Foto: TC TSV Burgdorf)

Beim TC TSV Burgdorf können Interessierte die Sportart kennenlernen

Burgdorf (r/fh). Es ist einiges los in diesen Tagen auf der Tennisanlage des TC TSV Burgdorf: Nicht nur die Vereinsmitglieder, auch viele Gäste wagen sich auf den roten Sand. Schon an zwei Samstagen haben sich Neueinsteiger beim kostenlosen Schnuppertennis die ersten Schritte und Schläge zeigen lassen. "Die Nachfrage ist in diesem Jahr besonders groß", sagt Pressewartin Sabine Pötsch.
Und auch in den nächsten Wochen gibt es noch die Chance, die Sportart unverbindlich kennenzulernen. Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Trainer zeigen den Umgang mit Ball und Schläger und die Teilnehmer können ihre ersten kleinen Tennisspiele bestreiten. „Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt, dass man in jedem Alter damit anfangen kann", betont Pötsch und ergänzt: "Wer Interesse hat, braucht nur eine ordentliche Portion Neugier und Lust zur Bewegung, Turnschuhe (mit leichtem Profil) und Sportkleidung."
Das Schnuppertennis findet auf der Tennisanlage des TC TSV Burgdorf, Tennisweg 1, statt. Die nächsten Termine sind am heutigen Samstag, 20. Juni, sowie am 27. Juni und 4. Juli, jeweils von 10 bis 11 Uhr und von 11 bis 12 Uhr. Bei Regen fällt das Training aus. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, um die Teilnehmerzahl wegen der Corona-Epidemie regeln zu können! Wer weitere Infos benötigt oder sich anmelden möchte, wendet sich an Sabine Wunderlich, Telefon (05136) 895919 oder Sabine Pötsch, Telefon (05136) 971906.