Schnupperstunden machen Lust auf VHS

v.l. Astrid Voges, stellvertretende Geschäftsführerin und Elke Vaihinger, Geschäftsführerin der VHS Ostkreis Hannover stellen das neue Programm vor.

Neues Programmheft ab 17.1. - Online-Kurse wieder im Programm

VON DANA NOLL

LEHRTE/SEHNDE/BURGDORF/UETZE/ISERNHAGEN. Pro Semester besuchen etwa 6.000 Teilnehmer die Kurse der Volkshochschule Ostkreis Hannover. Auch mit ihrem neuen Programmheft für das Frühjahrssemester 2020 zeigt die VHS Ostkreis Hannover, dass das Angebot weit über Weiter- und Fortbildung hinaus geht. Ab dem 17. Januar 2020 liegen die neuen VHS-Programme flächendeckend an zentralen Stellen wie in Supermärkten, Banken oder Bürgerbüros in Burgdorf, Isernhagen, Lehrte, Sehnde und Uetze zur kostenfreien Mitnahme bereit. Auf Nachfrage unter 05132/5000-0 wird das Heft auch gern zugesandt. Das gesamte Programmangebot findet sich auch wieder im Internet unter www.vhs-ostkreis-hannover.de. Hier ist auch eine Anmeldung für die Kurse rund um die Uhr möglich.

VHS 2.0 – neue Angebote rund um die Digitalisierung

„Auch in der Volkshochschule ist das Thema Digitalisierung angekommen, wie das Titelblatt des neuen Programmheftes verrät“, erklärt Geschäftsführerin Elke Vaihinger. So gibt es neben zahlreichen Angeboten rund um digitale Kompetenzen und beruflicher Bildung/EDV, auch wieder zwei Online-Kurse, die in Kooperation mit dem WWF angeboten werden. „Diese neue Veranstaltungsform gab es bereits im letzten Jahr und sie wurde gut angenommen“, so Astrid Voges, stellvertretende Geschäftsführerin. Die Themen sind: „Die Zukunft in der wir leben wollen!? Eine kritische Auseinandersetzung mit dem digitalen Wandel“ und „Mit Messer und Gabel das Klima retten? Wie können wir mit unserem Essverhalten nachhaltig unser Klima ändern?“ „Zu diesen Kursen muss sich ganz normal angemeldet werden. Zwei Wochen vor Beginn erhalten die Teilnehmer einen Zugangslink, mit dem man sich den Vortrag anhören und sich auch mit anderen Zuhörern austauschen kann“, erklärt Elke Vaihinger.
Erstmalig ist das Seminarangebot „Digitale Kompetenzen für das 21. Jahrhundert“ im Angebot. Informationen zu Bedrohungen in der digitalen Welt von heute bietet erneut die
aktualisierte Vortragsreihe „Internetkriminalität / Cybercrime“. Im Mittelpunkt stehen in diesem Semester die Themen Browser, Zentrale Dienste wie Cloud oder Dropbox und der Datenschutz am PC.

Kostenfreie Schnupperstunden

Nachdem die Schnupperkurse im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der VHS auf reges Interesse gestoßen sind, werden im Fachbereich EDV in diesem Semester erneut kostenfreie Infostunden zu Kursen wie dem Computerclub, Computer-Grundkurse, Umgang mit dem Smartphone sowie Office Intensiv-Seminare angeboten.
Auch in den Bereichen "Bewegung/Gymnastik" sowie „Malen und Zeichnen“ gibt es die Möglichkeit, einzelne Kursangebote kostenfrei im Rahmen einer Schnupperstunde zu testen.

Spaziergänge, Zeitzeugen und Sozialgeschichte

Neu im Bereich „Politische Bildung/Sozialgeschichte“ sind der Besuch von Hannovers Friedhöfe als Zeugnisse der Kultur- und Sozialgeschichte sowie Ausflüge zum Mahnmal an der Oper in Hannover und zum Naturschutzgebiet Mergelgrube in Hannover-Misburg.

Kulturelle Bildung und kreatives Gestalten

In Gemeinschaft kreativ sein und in Handarbeit etwas eigenes erschaffen, erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Neu im Angebot sind u.a. die Kurse, „Skizzieren in der Stadt“, „Acrylbild mal anders – Bilder, die gegossen werden“ sowie der Workshop „Kalligrafie & Handlettering“.
Auch der Themenbereich „Textiles Gestalten & Nähen“ liegt weiterhin voll im Trend. Neben Kursangeboten für Anfänger steht hier der Fokus nun auch auf speziellere Themen wie zum Beispiel „Neue Nähprojekte: Taschen, Taschen, Taschen“, „Stylischer Nähspaß – upcycling“, „Alles aus Jersey…“ oder die „Nähparty – das rockt!“
Im Bereich Digitale Fotografie und Bildbearbeitung finden interessierte Hobbyfotografen neue Workshops wie „Outdoor-Fotografie – Blickwinkel, Fototechnik & Blitzen“, „Schwarz-Weiß-Fotografie & Graufilter“ und „Trickfotografie und Spezialeffekte“.
Ebenfalls erweitert wurde hier das Bildungsurlaubsangebot: Neu ist ein Teilzeit-Bildungsurlaub „Digitalfotografie für Einsteiger“ in Lehrte. Darüber hinaus wird von 14. bis 18. September 2020 auf der Insel Fehmarn ein Bildungsurlaub „Professionelle Digitalfotografie im Berufsalltag“ angeboten.

Bewegung und Entspannung

Das größte Angebot und vor allem eines der begehrtesten Bereiche ist der Bereich Gesundheitsbildung. Hier gibt es neu den Kurs „Rückenfit auch für Männer“ in Hänigsen sowie das Angebot „Ü60 – fit und gesund“ in Sehnde.
Unter dem Motto „Mit Musik den Körper in Bewegung bringen“ sind folgende Fitnessangebote neu im Angebot: “Body-Groove“ und „Zumba Gold“. Auch hier sei noch einmal an die Schnupperstunden erinnert, die in Burgdorf, Isernhagen und Uetze stattfinden.

Fachbereich Sprachen: Blended-Learning „Schwedisch“ - Studienreisen

Neu in diesem Semester ist das Blended-Learning-Angebot „Schwedisch“, bei dem Präsenz- und Onlinephasen gezielt miteinander verknüpft werden.
Nachdem im Herbst 2019 bereits ein Anfängerkurs „Japanisch“ mit Erfolg durchgeführt wurde, ist im Juni 2020 erstmalig ein Bildungsurlaub „Japanische Sprache und Kultur“ geplant. Ergänzend hierzu empfehlen wir auch die Kochkurse „Sushi“ und „Japanische Hausmannskost“.
Wieder im Angebot ist der Bildungsurlaub „Italienisch lernen zwischen Lago di Garda und im Valpolicella“ im Juni 2020. Neben dem Sprachkurs wird hier ebenfalls ein interessantes Ausflugs- und Kulturprogramm angeboten. Ein weiterer Sprachbildungsurlaub „English Refresher“ findet vom 19. bis 26. September 2020 in Galway (Irland) statt.
Neu im Angebot ist eine Bus-Studienreise in die „Goldene Stadt“ Prag vom 11. bis 14. Mai 2020. Zwei weitere Studienreisen sind im Herbst 2020 geplant: Eine Studienreise nach Krakau (07.09.2020 – 12.09.2020) sowie eine Studienreise nach Jordanien vom 07.11.2020 – 15.11.2020.

Viele weitere Kursangebote warten im neuen Programmheft auf interessierte Teilnehmer. Um den richtigen Kurs im Bereich Fremdsprachen und auch Deutsch als Fremdsprache zu finden, ist eine persönliche Sprachberatung ein besonderer Service der Volkshochschule Ostkreis Hannover.
Diese findet in den jeweiligen VHS-Räumen in Lehrte, Rathausplatz 2 am 20. Januar 2020; in Sehnde, VHS-Räume, Peiner Straße 13 am 21. Januar 2020; in Burgdorf, VHS-Räume, Bergstraße 4 am 22. Januar 2020 und in Isernhagen, VHS-Gebäude, Hannoversche Straße 23 am 23. Januar 2020 statt.
Die Beratungstermine beginnen jeweils um 18.00 Uhr. Der Einstufungstest kann vor Ort oder auch auch online durchgeführt werden.