Schlosskonzert-Saison endet mit Liederabend

Sopranistin Ania Vegry. (Foto: Scena)

Sopranistin Ania Vegry gestaltet Konzert im Schloss

BURGDORF (r/jk). Mit einem ausgesuchten Liederabend geht am Sonntag, 12. Mai ab 17 Uhr im Ratssaal des Burgdorfer Schlosses die laufende Saison der Burgdorfer Schlosskonzerte zu Ende. Am Flügel begleitet von Nicholas Rimmer singt die Sopranistin Ania Vegry Lieder von Hugo Wolf, Alban Berg, Maurice Ravel und Giuseppe Verdi.
Das Programm endet mit den Wesendonck-Liedern von Richard Wagner. Ania Vegry ist Mitglied des Ensembles der Staatsoper Hannover und zieht ihr Publikum mit ihrer ausgeprägten Bühnenpräsenz, großem schauspielerischen Talent und vor allem mit ihrer wunderbaren Stimme in ihren Bann. In den Liedern, die Vegry für den Abend in Burgdorf ausgewählt hat, kommt ihr schlanker, makelloser und facettenreicher Sopran zu perfekter Entfaltung. Ihr Partner am Klavier ist derzeit einer der besten Liedbegleiter. Der deutsch-englische Pianist Nicholas Rimmer ist Echo-Preisträger und wurde von fonoforum zum Nachwuchskünstler des Jahres 2011 gekürt.
Karten für diesen Liederabend gibt es im Vorverkauf bei Fa. Bleich und in Wegeners Buchhandlung. Der Veranstalter bittet, telefonisch unter der Scena-Servicenummer 05136/896957 bestellte Karten bis spätestens 15 Minuten vor Konzertbeginn an der Abendkasse abgeholt zu haben.