Schlaganfall-Beratung nur telefonisch

BURGDORF (r/fh). Der Schlaganfall Landesverband Niedersachsen setzt bis Ende April alle öffentlichen Veranstaltungen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus aus. Ullrich Weber, der Vorsitzende, dazu: „Wir haben uns nach gewissenhafter Abwägung zu diesem Schritt entschieden, um das Risiko von Infektionen, gerade auch bei chronisch Erkrankten, zu minimieren.“ Davon betroffen ist auch die Schlaganfall-Beratung in den Räumlichkeiten der Region Hannover in der Hannoverschen Neustadt 53 in Burgdorf. Eine telefonische Erreichbarkeit ist jederzeit gegeben, unter (05136) 82727 oder (0152) 54229508.