Scena präsentiert Barockmusik am Pfingstsamstag

Tanja Peemöller ist eine gefragte Hamburger Blockflötistin. (Foto: Scena)

Barock-Ensemble „Laetare“ spielt in Burgdorf

BURGDORF (jk). Am Samstag, 11. Juni, ab 17 Uhr lädt der Kulturverein Scena zu einem sommerlichen Barockkonzert in die Kapelle auf dem städtischen Friedhof am Niedersachsenring in Burgdorf ein.
Das Barock-Ensemble „Laetare“ mit der aus Burgdorf stammenden Sopranistin Julia Bartels, der Blockflötistin Tanja Peemöller, der Cembalistin Nadine Remmert und Klas-Lennart Spies an der Viola da Gamba hat sich nach dem „Freue dich!“ - der Bezeichnung des vierten Fastensonntags - benannt und nimmt dessen fröhlichen Charakter auf.
Auf dem Programm stehen Werke von Georg Friedrich Händel, Domenico Scarlatti und Antonio Vivaldi, in denen die selten zu hörende Viola da Gamba mit ihren aparten Klangfärbungen eine wichtige Rolle spielt. Der Eintritt ist frei, freundliche Spenden sind allerdings sehr willkommen.