Sammler gesucht

Im Herbst 2021 können Sammler eine kleine Auswahl ihrer Bestände im Stadtmuseum präsentieren. Bei einer ähnlichen Ausstellung im Jahr 2017 waren unter anderem Filmplakate zu sehen. (Foto: Archiv/VVV)

VVV plant Ausstellung im Stadtmuseum

Burgdorf (r/fh). Ob Schallplatten,Gummienten, Tabakpfeifen, Fingerhüte oder Füllhalter - der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) sucht Menschen mit einer Sammelleidenschaft für eine Ausstellung im Stadtmuseum. "Aus ihrer Passion entstehen oftmals beeindruckende Kollektionen mit Seltenheitswert, die häufig ein Schattendasein in den eigenen vier Wänden fristen", so VVV-Geschäftsführer Gerhard Bleich. Doch genau das wolle der Verein ändern und einige davon öffentlich vorstellen.
Die Ausstellung mit dem Titel „Verborgene Schätze“ ist für den Herbst 2021 geplant. Sammler, die eine Auswahl ihrer Bestände als Leihgaben zur Verfügung stellen möchten, können sich bei VVV-Geschäftsführer Gerhard Bleich melden, unter Telefon (05136) 1862.