Rückblick auf rund 50 Videobeiträge

Thorben Krull von der Klartext-Redaktion blickt auf ein aufregendes Jahr zurück. (Foto: privat)

Schüler und Studenten der Klartext-Redaktion lassen das Jahr Revue passieren

Burgdorf (r/fh). Mitten im ersten Lockdown im Frühjahr hat eine Gruppe von Burgdorfer Schülern und Studenten um Thorben Krull das Projekt "Klartext - Charmant auf den Punkt gebracht" ins Leben gerufen. Seitdem haben sie Woche für Woche Videos auf Youtube veröffentlicht, in denen sie beispielsweise berichten, wie Burgdorfer Unternehmer, Vereine und andere Akteure mit den Herausforderungen der Corona-Epidemie umgehen. Und auch viele andere aktuelle Themen und Hintergrundberichte mit lokalem Bezug haben sie aufgegriffen. Hinzu kamen drei Live-Shows im Sommer mit prominenten Gästen.
Zum Jahreswechsel lassen sie die vergangenen Monate nun noch einmal Revue passieren. "Sie waren oft anstrengend, frustrierend und teilweise auch beängstigend. Für uns waren sie jedoch auch ganz besonders und aufregend, da wir so viele großartige Projekte auf die Beine stellen durften", betont Krull. Deshalb übertragen sie auf ihrem Youtube-Kanal am Dienstag, 29. Dezember, ab 19 Uhr einen Live-Jahresrückblick, in dem sie ihre persönlichen Highlights aus der bisherigen Klartext-Produktion vorstellen. Zuschauer haben die Möglichkeit, live Kommentare zu verfassen und so aktiv an der Show teilzunehmen.
Wer sich den Youtube-Kanal anschauen möchte, gibt am besten in einer Internet-Suchmaschine oder direkt bei Youtube „Klartexte charmant auf den Punkt gebracht“ ein. Außerdem ist die Gruppe auf Instagram (klartext.live) und auf Facebook (klartext.show) aktiv. Und wer auf den Geschmack gekommen ist, kann auch alle bisherigen Videobeiträge nachträglich abrufen.