Rockfestival „Spring Rock“ feiert 20. Geburtstag

„Dynamite Roadkills“ heizen jeweils am Freitag im Johnny B. ein. (Foto: Johnny B.)

Im Johnny B. wird an zwei Wochenenden gerockt

BURGDORF (r/jk). Das beliebte Burgdorfer Rockmusik-Festival „Spring Rock“ feiert seinen 20. Geburtstag. Am 13., 14. und 20. April ist es endlich soweit. Die Türen des JohnnyB. werden sich an diesen Tagen jeweils ab 19 Uhr für alle Musikfans zum Einlass öffnen.
Es war genau vor 20 Jahren als eine Gruppe von Schülern des Gymnasiums Burgdorf die Idee hatte, ihre Abifeier im JohnnyB. zu feiern. Aus einer „kleinen“ Schulfeier wuchs so in den letzten zwei Jahrzehnten das Springrock-Festival heran. Bescheiden mit regionalen Liveacts an einem Abend hat es begonnen. Nun wird bereits das ganze Wochenende mit überregionalen Musikern musikalisch gefeiert.
Viele ehrenamtliche Hände haben im Jubiläumsjahr zusammen mit dem Team vom Johnny B. das Unmögliche möglich gemacht: Es wird sogar an zwei Wochenenden
gefeiert.
Darüber hinaus haben die Veranstalter im Themenjahr „Burgdorf international“ keine Mühe gescheut und erstmals auch internationale Bands zum „Spring Rock“ geholt. Musikalische Leckerbissen, wie „DIE HAPPY“, „EMIL BULLS“, „MUFF“ bilden an den beiden Freitagen den absoluten Höhepunkt des Festivals. Unterstützt werden sie unter anderem von „Blak Vise“, „Adula Zech“, „Marta Jones“ und „Dynamite Roadkills“.
Am Samstag wird es nostalgisch! Springrock in seiner Urversion mit der „alten DM“! Wer noch ein paar „DM“ loswerden möchte, ist hier genau richtig. Aber was wäre ein Nostalgieabend ohne „Bed Booster“? Nichts! Und deswegen sind auch diese Jungs wieder beim „Spring Rock“ dabei. Zusammen mit „Mindwise“, „Siqq“ und einer kleinen Überraschung werden die Bands das JohnnyB. rocken.
Der Vorverkauf hat bereits begonnen! Tickets gibt es per Email unter johnnyb-ticketing@web.de.