Rallye durch die James Bond-Ausstellung

Der VVV-JuniorClub startet nach langer Corona-Pause mit einem neuen Programm

Burgdorf (r/fh). Der VVV-JuniorClub startet nach mehr als einem halben Jahr Corona-Pause wieder mit einem abwechslungsreichen Programm für Kinder ab sechs Jahren. Zum Auftakt ist eine Rallye durch die James Bond-Ausstellung geplant. Sie beginnt am Donnerstag, 17. Juni, um 16 Uhr im Stadtmuseum, Schmiedestraße 6. Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich, bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Telefon (05136) 1862. Ausnahmsweise findet die Auftaktveranstaltung am dritten Donnerstag im Juni statt. Die weiteren JuniorClubTage folgen dann wieder jeweils am zweiten Donnerstag im Monat.
Die James Bond-Ausstellung gibt einen spannenden Einblick in die abenteuerliche Filmwelt des legendären britischen Geheimagenten, der Superganoven auf der ganzen Welt jagt und dabei immer wieder im Mittelpunkt spektakulärer Actionszenen steht. Bei der Rallye sind die Teilnehmer aufgerufen, knifflige Fragen zu beantworten, die sich Ausstellungsmacher Chris Distin zu den von ihm zusammengestellten Exponaten ausgedacht hat. Außerdem erfahren sie, wie Geheimbotschaften entstehen und wie sie sich entziffern lassen.