Radwegebau von Schillerslage nach Engensen hat begonnen

Der Bau eines Radwegs zwischen Schillerslage und Engensen hat auf Burgdorfer Gebiet bereits begonnen. (Foto: Georg Bosse)

Rad-Verbindung zwischen Burgdorf und Burgwedel wird geschaffen

SCHILLERSLAGE/ENGENSEN (gb). Der Bau eines Radwegs zwischen Schillerslage und Engensen hat vor wenigen Tagen am verlängerten „Flachsfeld“ auf Schillerslager Seite begonnen. Während der Bauarbeiten ist mit Behinderungen für den land- und forstwirtschaftlichen Verkehr zu rechnen.
Mit der Maßnahme wird der im Juni 2008 gefasste Verwaltungsausschussbeschluss umgesetzt, den noch unbefestigten Waldweg mit einer wassergebundenen Decke auf einer Länge von rund 400 Metern zu befestigen. Die Stadt Burgwedel hat bereits eine Brücke über die „Wuhlbeck“ gebaut und will die Befestigung ihres zirka 700 Meter langen Wegstücks ebenfalls im Frühjahr beginnen. „Aber wahrscheinlich erst, wenn die Arbeiten auf Burgdorfer Seite beendet sind“, so Claudia Vollmert von der Tiefbauabteilung der Auestadt. Die Holzbrücke über die „Wuhlbeck“ wird dann künftig die Rad- und Reitwege auf Burgwedeler und Burgdorfer Gebiet verbinden.