Radtour in Braunschweig

Der Ringgleisweg führt durch viele Grünanlagen. (Foto: privat)

VVV-Ü50-Club lädt zum Tagesausflug ein

Burgdorf (r/fh). Der VVV Ü50-Club für aktive (Un)Ruheständler setzt sein Frühjahrsprogramm mit einer Radtour im Braunschweiger Umland fort. Die Teilnehmer treffen sich am Samstag, 21. Mai, um 8 Uhr mit ihren Fahrrädern am Bahnhofskiosk und fahren mit dem Zug nach Braunschweig. Teilnehmerkarten gibt es bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Telefon (05136) 1862.
In Braunschweig unternimmt die Gruppe eine rund 40 Kilometer lange Radtour auf dem Ringgleis. Dabei handelt es sich um einen 2003 eingeweihten Radweg, der entlang der aufgegebenen Bahnanlagen des historischen Ringgleises sowie des noch genutzten Gleisrings rund um die Stadt und zwischen Grünflächen verläuft. An der Strecke informieren begehbare Stahlcontainer über die Industriegeschichte Braunschweigs.
Weitere Sehenswürdigkeiten, Freizeit- und Gastronomieangebote befinden sich in unmittelbarer Nähe des Ringgleises. Es gibt eine Einkehrmöglichkeit für die Mittagspause. Zum Abschluss führt die Route noch durch den von der Oker durchflossenen Bürgerpark. Gegen 19.45 Uhr treffen die Teilnehmer wieder in Burgdorf ein.