Radtour für Neubürger

BURGDORF (jk). Der ADFC Burgdorf/Uetze bietet am 21. April, ab 14 Uhr eine Neubürger-Radtour an (natürlich sind auch alle anderen Radler dazu eingeladen). Die Radler wollen sich Burgdorf aus der Radlerperspektive anschauen und vielleicht den einen oder anderen autoarmen oder -freien Weg aufzeigen. Start ist am Spittaplatz, die Tour dauert rund 2 bis 3 Stunden.
Von Mai bis September werden darüber hinaus außerdem einmal im Monat Feierabend-Radtouren (extra auf Neubürger abgestimmt) in die Umgebung von Burgdorf angeboten, in denen nicht nur die Radwege, sondern auch Sehenswürdigkeiten sowie Einkehrmöglichkeiten aufgezeigt werden.