Radio-Gottesdienst aus Burgdorf

Zum Abschluss der "Woche der Diakonie" sendet NDR Info aus der St.-Pankratius-Kirche

Burgdorf (r/fh). Der Radiosender NDR Info überträgt am Sonntag, 12. September, einen Gottesdienst aus der St.-Pankratius-Kirche. Die Live-Sendung beginnt um 10 Uhr. Es handelt sich um den Abschlussgottesdienst zur "Woche der Diakonie". In ihrer Predigt wird Superintendentin Sabine Preuschoff über Armut sprechen. Dabei geht sie auch auf das Lazarus-Reliefs an der Pankratius-Kirche ein, das früher am Armen- und Siechenhaus der Stadt angebracht war.
Im Dialog mit Pastor Valentin Winnen und der Diakonie-Beauftragten des Kirchenkreises Burgdorf, Karin Lawrenz, sollen unterschiedliche Facetten von Armut in der Gegenwart zur Sprache kommen. Zugleich thematisieren sie das Engagement der Diakonie im Kirchenkreis und in Niedersachsen. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst vom Kammerchor „Canticum Novum" des Kirchenkreises Burgdorf, Kirchenkreiskantor Martin Burzeya sowie dem Bariton Hans-Christian Hinz und Dimitri Suslov am Saxophon.
Wer vor Ort in der Kirche an dem Gottesdienst teilnehmen möchte, sollte bereits um 9.40 Uhr eintreffen und Platz nehmen. Dann erhalten die Besucher eine kurze Einführung die Abläufe der Radioübertragung. Auf der Internetseite www.kirchenkreis-burgdorf.de gibt es weitere Infos und ein Video, in dem Superintendentin Preuschoff zum Besuch des Gottesdienstes oder zum Zuhören im Radio einlädt.