Rabbinerin predigt zum Israelsonntag

Rabbinerin Ulrike Offenberg wird morgen in der St.-Nikolaus-Kirche predigen. (Foto: privat/Wolfhard F. Truchseß)
BURGDORF (r/fh). Die evangelischen Kirchengemeinden in Burgdorf laden gemeinsam mit der katholischen Gemeinde zum ökumenischen Gottesdienst am morgigen Israelsonntag, 25. August, ein. Beginn ist um 11 Uhr in der katholischen St.-Nikolaus-Kirche, Im Langen Mühlenfeld 19. Damit erinnern sie sich an die Treue Gottes zu Juden und Jüdinnen und an die Gemeinsamkeiten mit ihnen im Glauben. Die Predigt wird die Rabbinerin der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hameln, Ulrike Offenberg, halten. Sie ist in der ehemaligen DDR geboren und aufgewachsen, hat in Geschichte promoviert und sich erst danach für eine Rabbinerinnenausbildung entschieden. Sie studierte in Berlin und Jerusalem.