Polizei stoppt Betrunkenen

Burgdorf (r/gg). Am Montag um 23.35 Uhr stoppten Polizisten einen grauer VW-Golf-Kombi auf der Immenser Straße. Auffallend laute Musik war aus dem Fahrzeuginneren zu hören gewesen. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 49-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Alkoholbeeinflussung von 1,58 Promille. Dem Burgdorfer wurde eine Blutprobe entnommen und das Führen von Kraftfahrzeugen untersagt. Zudem wurde seine Fahrerlaubnis sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.