Pferdemarkt-Saison startet mit vielen Höhepunkten

Wann? 16.04.2011 08:00 Uhr

Wo? Pferdemarktplatz, Am Kleinen Brückendamm, Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Das Kleinkunsttheater Hironimus verspricht spektakuläre Jonglage in den hoffentlich blauen Burgdorfer Himmel. (Foto: VVV)
Burgdorf: Pferdemarktplatz |

Pferdeshow – Kleinkunst – Historische Schau - Puppentheater

BURGDORF (r/jk). Der Pferde- und Hobbytiermarkt (185. Veranstaltung seit 1980) startet am Sonnabend, 16. April, mit vielen Höhepunkten in die neue Saison. Der Organisator VVV erwartet mehr als 10.000 Besucher zu der überregionalen Aktivität. Um 11.00 Uhr eröffnen Bürgermeister Alfred Baxmann, der VVV-Vorsitzende Karl-Ludwig Schrader und der Pferdeland-Vorsitzende Barthold Plaß das Marktgeschehen.
Das Kleinkunsttheater Hironimus bietet ein bunt gemischtes und abwechslungsreiches Programm mit Elementen aus Zauberei, Jonglage, Comedy und Feuerartistik (10.30 und 11.30 Uhr). Zwischen 9.00 und 12.00 Uhr präsentiert der Verein Burgdorfer Pferdeland eine attraktive Pferde- und Reitershow. Einen wesentlichen Beitrag liefert diesmal der Reit- und Fahrverein Neuwarmbüchen, der u.a. Voltigieren zeigt. Dazu gibt es Verkaufsvorführungen von Sportpferden für alle Disziplinen.
Die Freunde Historischer Fahrzeuge Immensen kommen mit historischen Treckern, einer Schrotmühle und einer Pflanzlochmaschine. Im Kinderzelt der Stadtsparkasse Burgdorf, die auch in diesem Jahr den Markt unterstützt, steht Puppentheater auf dem Programm. In den Pausen lädt das JohnnyB. die Kinder zum Basteln von einfachen Hand- und Sockenpuppen ein.
Das Büro für Naturetainment produziert mit Kindern „Samenbomben“ unter dem Motto „Frühlingsexplosionen in der Pflanzenwerkstatt“. Zum Programm gehören weiter Kinderschminken, das vom Frauen- und Mütterzentrum organisiert wird, und Ponyreiten.
Noch umfangreicher als im Vorjahr ist die Schau „Land & Garten“, wo u.a. Garten- und Landschaftsbau Hormann, die Fa. decorare, die Jägerschaft, das E-Center Cramer, das Otzer Weinlädchen sowie Heuer & Co Hausausbau mitwirken. Das Opel-Autohaus Evels + von der Ohe veranstaltet eine kleine Autoschau. Die Jägerschaft Burgdorf präsentiert eine Falknerin mit einem Habicht.
Der VVV wirbt am Informationsstand für die Ausstellungen „Altes Handwerk“ (Stadtmuseum) und „Burgdorf – eine Stadt verändert ihr Gesicht“ (KulturWerkStadt) sowie für den CulturCircus (21. bis 30. Mai), die Burgdorfer Sommernächte (27. und 28. Mai) und das Stadtparkfest für Kinder (29. Mai).
Für Besucher stehen folgende Sonderparkplätze zur Verfügung: unter der Hochbrücke (Finanzamt), am Rathaus II, im Parkhaus am Bahnhof, Uetzer Straße/Ecke Ostlandring, Reitplatz St. Georg (An der Bleiche), Lehrter Straße und am Güterbahnhof. Auswärtige Besucher sollten die Umgehungsstraße ( B 188) an der Abfahrt Ostlandring verlassen.