Pfadfinder bauen Pizzaofen

Die Pfadfinder Mona Fuchs (von rechts) und Konstantin Berecz bedanken sich bei Anneke Bongert mit Frühlingsblumen und einem Osternest für die Unterstützung. (Foto: privat)

Anneke Bongert von Clou und Classic spendet Material und gibt Tipps

Burgdorf (r/fh). Die Christlichen Pfadfinder wollen im Garten ihres Vereinsheims einen Backofen bauen, mit dem sie Brot und Pizza backen können. Unterstützung bekommen sie dabei von Anneke Bongert vom Ofenstudio Clou und Classic in Hülptingsen. Sie war als Kind und Jugendlich selbst bei den Pfadfindern und fühlt sich der christlichen Jugendbewegung und ihren Werten bis heute verbunden.
Beim Bau des Ofens steht sie jetzt nicht nur mit Rat und Tat zur Seite, sondern spendet auch das Material dafür. Und weil es bei der Auswahl der Bauteile einiges zu beachten gab, hat sie auch gleich die Bestellung beim Großhändler übernommen. "Die Erfahrung ein solches Bauwerk zu planen und den Bau selbst durchzuführen ist unbezahlbar. Die erste Pizza aus dem selbst gebauten Ofen wird bestimmt großartig schmecken und für immer in Erinnerung bleiben“ sagt Bongert. Das erinnere sie an ihre eigene Zeit bei den Pfadfindern. „Wir haben einmal aus Sand und Lehm einen provisorischen Backofen gebaut und der Mandelkuchen, den wir damals gebacken haben, war einfach herrlich!“, so Bongart.
Mit Frühlingsblumen vom Förderverein und einem Eiernest von glücklichen Hühnern mit frischem Moos vom Pfadfindergelände bedankten sich Betreuerin Monika Reißer und die Pfadfinder Mona Fuchs und Konstantin Berecz für die Unterstützung.